Ahne

Ahne, 1968 in Berlin-Buch geboren, ist gelernter Offset-Drucker. Die Wende war für ihn ein Glücksfall: Er wurde arbeitslos und Hausbesetzer. Ahne war etliche Jahre bei den Surfpoeten aktiv und liest jeden Sonntag bei der Berliner Reformbühne Heim & Welt. Insgesamt sind vier Bände seiner »Zwiegespräche mit Gott«, drei Bücher mit Kurzgeschichten sowie ein Lyrikband bei Voland & Quist erschienen. Ahne ist einer der bekanntesten Lesebühnenautoren der Welt.


Programme

50 Jahre Brot

Brot gibt es bereits 50 Jahre. Das muss gefeiert werden. Deshalb hat Ahne ein ganzes Programm geschrieben, in dem es ausschließlich um Brot geht, allerdings eher so durch die Blume hindurch. Wie das gehen soll, „Brot durch Blume“, das fragen sich sicherlich viele, jedoch immer nur so lange, bis sie dieses Programm gesehen haben. Hinterher sind sie nämlich schlauer und glücklicher und satter. Jedenfalls wenn sie sich 'ne Stullenbüchse mitgebracht haben.

RACHE!

RACHE! – Ein Kriminal-Musical von Ahne & Sedlmeir mit Mareike Hube
Ob die Bühnen-Version von „Rache!“ Genre-Formate sprengt oder zusammenführt muss jeder für sich selbst entscheiden. Eines aber steht fest:
Beginnt das Stück zunächst als Lesung mit Musik, so verwandelt es sich bald in ein Live-Hörspiel plus Zentral-Mikrofon, in welches die 3 Darsteller ihre Songs hinein performen, das Wetter beklagen oder (pseudo-) wissenschaftliche Vorträge halten.
Die Handlung verdichtet sich zunehmend mit dem Einsatz von trashigen Videoeinspielungen. Nach und nach werden Szenen auch schauspielerisch dargestellt.
Als die Geschichte eine überraschende Wendung nimmt, fügt sich zusammen was schon längst zusammen gehört: Vorlesekunst, Musik und Schauspielerei - dargeboten mit einem Humor der trockener ist als der Martini von James Bond.
Man möchte den Machern durchaus eine Vorliebe für Edgar Wallace, Monty Python oder Helge Schneider unterstellen. Auch der wissenschaftliche Einfluss von Facebook und Gonzo-Journalismus lässt sich nicht komplett verleugnen.
Die Musik bewegt sich im Koordinatensystem Chanson, Spaghetti-Western und Trash-Rock.
Am Ende besiegelt die wohl härteste und einzige Zeitlupen-Schlägerei der gesamten Musical-Geschichte die Story. Wie sich aber herausstellt, kommt nach jedem Ende ein Anfang. Immer!
Länge: 2 x 45 Minuten.

„ Wer dieses Hörspiel mag, besitzt eine Seele; wer ihm nichts abgewinnen kann, ist eine Menschmaschine ohne Herz.“
taz
„So komisch wie in »Rache!« ist wahnhafte deutsche Identität noch selten demontiert worden.“
Neues Deutschland
„Lesebühnen-Gott Ahne und Solo-Rockmusiker Sedlmeir haben das Zeltplatz-Musical „Rache“ verfasst. Es ist sehr lustig.“
Zitty
„Gewagter Polit-Trash, aber mit einem überzeugenden Kommissar.“
Polizei-Revue

Aktuelle Termine

  • Fr
    21.09.2018
    20:00
    Berlin
    Buchhandlung Stadtlichter
    Solo
  • Sa
    22.09.2018
    20:00
    Wandlitz
    Buchhandlung Wandlitz
    Solo
  • Mi
    26.09.2018
    20:00
    Berlin
    Kookaburra
    Michael-Sens-Show
  • Fr
    05.10.2018
    20:00
    Storkow
    Saal Gemeindehaus
    Solo
  • Sa
    13.10.2018
    20:00
    Dessau-Roßlau
    Schwabehaus e.V.
    RACHE!
  • Di
    16.10.2018
    14:30
    Berlin
    Vivantes Klinikum
    Solo 20 Minuten
  • Fr
    19.10.2018
    19:30
    Oderaue
    Theater am Rand
    50 Jahre Brot (Ahne liest, singt und trinkt) .
  • Fr
    26.10.2018
    10:00
    Görlitz
    Basta!
    Kantinenlesen
  • Sa
    10.11.2018
    20:00
    Berlin
    Z-Bar
    Abschiedsshow Lesershow
  • Mi
    14.11.2018
    20:00
    Dresden
    Scheune
    Lesebühne Sax Royal
  • Di
    27.11.2018
    20:00
    Rostock
    Literaturhaus Rostock
    RACHE!
  • Mi
    28.11.2018
    20:00
    Greifswald
    Koeppenhaus Literaturzentrum Vorpommern
    RACHE!
  • Sa
    01.12.2018
    Berlin
    GRIPS Theater
    Fuchs und Söhne
  • Do
    06.12.2018
    20:00
    Berlin
    Zukunft am Ostkreuz
    Leselampe
  • Fr
    28.12.2018
    20:00
    Potsdam
    Waschhaus
    Solo - Schockstarre Zukunft
  • So
    06.01.2019
    20:00
    München
    Vereinsheim
    Mixed
  • Do
    10.01.2019
    20:00
    Berlin
    Kookaburra
    Solo
  • Mi
    30.01.2019
    20:00
    Kaiserslautern
    Kammgarn
    Slampoeten
  • Fr
    22.02.2019
    20:00
    Freiburg
    Slow Club
    RACHE!
  • Fr
    24.05.2019
    20:15
    Berlin
    Sehstern e.V.
    Solo